"Multi-User-Kalender" gesucht

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Kalender, bzw. einer entsprechenden App, die ich auf mehreren Geräten installieren kann und die sich dann automatisch synchronisiert, so dass auf allen Geräten alle Termine sichtbar sind.
Aktuell nutze ich den Kalender von Simple und den Etar habe ich mir auch schon angesehen. zur Synchronisierung habe ich mir DAVx5 runtergeladen, allerdings kann ich damit offensichtlich nur verschiedenen Onlinekalender (z.B. GMX o.ä.) synchronisieren (oder ich bin zu doof)…

Gruß
Henning

Um komplett ohne eine Cloud zu synchonisieren, kannst du DecSyncCC und Syncthing-Fork nutzen.
DecSyncCC synchronisiert die Kalender-, und wenn gewünscht, auch die Kontaktdaten, in einen Ordner. Dieser befindet sich normalerweise im Hauptverzeichnis und hat den Namen Decsync.
Mit Syncthing (und Syncthing-Fork unter Android: Das hat mehr und bessere Funktionen als das “Original”) können diese Ordner dann zwischen den Geräten synchronisiert werden. Die Übertragung ist verschlüsselt und kein Cloudanbieter kann mitlesen.
Einziger Nachteil: Es wird nur zwischen Geräten synchronisiert, die gleichzeitig online sind. In der Praxis hatte ich deswegen aber noch keine Probleme.

Mit DAVx5 lassen sich Kalender über einen Cloudspeicher synchronisieren, und das in beide Richtungen. Dass heißt, das alle Änderungen in auf einem der Geräte oder in der Cloud von, z. B. GMX, auf die anderen Geräte synchronisiert werden. Der Anbieter der Cloud kann, wenn er will, alles mitlesen, da die Daten unverschlüsselt übertragen werden. Mit radicale u. Ä. lässt sich ein solcher Server theoretisch auch selber hosten.

Mit EteSync existiert eine - von mir aber noch nicht getestete - Möglichkeit, die Kontakt- und Kalenderdaten verschlüsselt mit einem Cloudserver zu synchronisieren. Die Benutzung des Standartserver von EteSync kostet aber, soweit ich weiß, Geld. Von der Benutzbarkeit ist dies wahrscheinlich die einfachste Lösung. Den Server selber zu hosten ist etwas schwierig.

Bei allen drei Varianten können die Standart-Kalender-App von Android, die von Simple und Etar verwendet werden.

1 Like

Ich werfe noch die Freedombox ins Rennen. Dort ist via Web-Interface mit einem Klick ein Radicale-Server installiert, der mit etwas weiterer GUI-Konfiguration über LetsEncrypt und PageKite von überall mit DAVx5 erreichbar ist.

Man kann dazu z.B. einen Raspberry Pi in der eigenen Wohnung verwenden. Ich selber verwende für meine Familie einen OLinuXino Home Server, auf dem Freedombox vorinstalliert und dessen Mainboard sogar Open Hardware ist.

Mastodon