Die Anleitung "Wie Apps ohne Internet gesendet ..." lässt Fragen offen


#1

Ich kann hier nicht erkennen, wer wem eine App schickt.

Öffnen Sie F-Droid. Drücken Sie ‘Nah’ im Menü am Unterrand des Bildschirms.

Wie nehmen die Geräte miteinander Kontakt auf? Rufen die ? Sehen die sich? Oder müssen die auf irgendeine Art und Weise im gleichen WLAN-Netz sein? Geht dann auch Tethering?

wählen Sie die Apps aus, die Sie mit dem Kontakt austauschen wollen.

Sehe ich in dem Dialog die Apps von mir oder meinem Gegenüber? Austauschen heißt “jeder kriegt jede App”?

Eine Person wird dazu aufgefordert, die Verbindungsanfrage zu bestätigen.

Eine Person? Irgeneine? Oder die, die mein Gerät angewählt hat?

Drücken Sie die Schaltfläche ‘Installieren’ neben den Apps, die Sie installieren möchten.

Bis eben habe ich noch gedacht, ich schicke eine App, aber jetzt hab ich wohl eine bekommen, die ich installieren soll …

Spielmops


#2

Ich wusste bis eben gar nicht das es die Anleitung Wie Apps ohne Internet gesendet und empfangen werden gibt…

Mein komentar dazu: Im englischen ist es üblich ein konkretes beispiel anhand der beiden Teilnehmer “Alice” und “Bob” zu verfassen:

Vielleicht sollten wir es auch so machen um so das trockene deutsche “Sie” zu vermeiden bei dem nicht klar ist ob gerade der sender oder der empfänger gemeint ist.

Beispiel: Bob will Alice die Anwendung “Audible” senden.

Schritt 1: Bob öffnet die Anwendung “F-Droid” und wählt ‘Nah’ im Menü am Unterrand des Bildschirms aus. …

Hier ein dreiteiliger artikel zu technischer dokumentation in englisch bei dem ich viel gelernt habe:

Wenn sich niemand anderes findet und das f-droid-kern-team damit einverstanden ist kann ich versuchen die englische und deutsche anleitung am 25.11. auf das konkrete beispiel "Bob will Alice die Anwendung “Audible” senden. " umzustellen


#3

Aber warum nicht mit “Lukas” und “Jenni”?


#4

Ups ich habe mir gerade angeguckt wo website ihre inhalte her bekommt. Es gibt eine seitenvorlage https://gitlab.com/k3b/fdroid-website/blob/master/_tutorials/swap.html mit platzhaltern die per weblate https://hosted.weblate.org/translate/f-droid/website-tutorials/de/?type=all übersetzt werden.

Einen text neu formulieren ist aber etwas anderes als ihn zu übersetzten.

In welcher form soll ich den text vorschlag einbringen?


#5

Ich würde diese Seite hier auf den eigenen Rechner laden, die String umschreiben und dann als Commit einstellen. Ob das geht?

Spielmops


#6

genau danach habe ich gesucht. danke.

Ich habe erst mal das englische original überarbeitet und als merge-request erstellt. Wenn der inhalt ok ist übersetzte ich auch das deutsche…


#7

Ich bin sicher, Du brauchst das deutsche nicht zu übersetzen. Es reicht, wenn Du Dir eine Anleitung in deutscher Sprache ausdenkst, die von der Anzahl genau zu den englischen Strings passt.